Privacy Policy Polnische Gruppe demonstriert für Weiterbetrieb deutscher Kernkraftwerke - AG E+U - Die Realisten

Polnische Gruppe demonstriert für Weiterbetrieb deutscher Kernkraftwerke

Print Friendly, PDF & Email

Verrückte Welt. Aktivisten aus Polen demonstrieren für den Erhalt der Kernenergie – in Deutschland. Ihre Organisation Fota4Climate sieht mit jedem Kernkraftwerk, das vom Netz geht, die Klimakatastrophe einen Schritt näher rücken. Die Welt berichtete bereits im Januar 2020 hierrüber [1]. Vor wenigen Tagen, am 18.12.2020, übergab diese Organisation der deutschen Botschaft in Warschau ein Protestschreiben, in dem sie nach Meldung von World Nuclear News [2] forderte, den Ausstieg rückgängig zu machen.

Sie argumentieren, dass der „Klima-Notfall“ den fortgesetzten Betrieb von Kernkraftwerken in Deutschland und anderen Ländern erfordert, “bis wirksame, hochmoderne Technologien zur Speicherung von Strom aus erneuerbaren Energien implementiert wurden”.

“Die Aufgabe der kohlenstoffarmen Kernenergie vor dem vollständigen Ende der Verbrennung von Steinkohle und Braunkohle wird zu technischen und technologischen Problemen führen, die in kurzer Zeit nur sehr schwer zu bewältigen sind und die weitere Nutzung anderer fossiler Brennstoffe erfordern, hauptsächlich natürlicher Gas “, argumentierte die Organisation.

Die Organisation sei sich der laufenden Diskussion über den Platz der Kernenergie im langfristigen Modell für nachhaltige Energie bewusst und sehe daher die Notwendigkeit weiterer ergänzender wissenschaftliche Daten als Unterstützung.

Die Aufgabe der kohlenstoffarmen Kernenergie vor einer vollständigen Abkehr von der Verbrennung von Kohle und Braunkohle führe nicht zu einer wirksamen und schnellen Dekarbonisierung.

“Wir fordern daher eine erneute Überprüfung der Entscheidung, die Kernenergie in Deutschland aufzugeben oder zu verzögern, bis wir uns vollständig von fossilen Brennstoffen im Energiesektor entfernen, und bis effiziente moderne Technologien für die Speicherung von Energie aus erneuerbaren Quellen zur Verfügung stehen. Dies würde die Dekarbonisierungsprozesse beschleunigen und auch anderen Ländern der Welt ein Beispiel geben, in naher Zukunft Entscheidungen über die Zukunft ihrer Energiesysteme zu treffen und ihre Rolle bei der Bekämpfung des nachteiligen Klimawandels und der Verschlechterung der Biosphäre der Erde zu bestimmen.” [2]

[1] Philipp Fritz, In Polen fürchten Klimaaktivisten den deutschen Atomausstieg, Welt 25.01.2020

[2] World Nuclear News, Polish group calls on Germany to reverse nuclear phaseout, 22. December 2020